BH Ratgeber (auch für Männer)

Außenträger-BH

aussentraeger-bh

Beim BH mit Außenträgern sind die Träger weit außen an den Körbchen angebracht. Somit kommt das Dekolleté wunderbar zur Geltung. Die außen liegenden Träger sind ideal für Oberteile mit einem weiten Ausschnitt.

Balconette-BH

Balconette BH

Halbschalen heben die Büste an und lassen sie somit voller aussehen. Die Cupform ist am oberen Rand gerade geschnitten und die Träger sind seitlich am Cup angesetzt, so dass sich die Form an einen Balkon erinnert. Zu empfehlen ist der BH unter Oberteilen mit eckigen und weiten Ausschnitten.

Trägerloser-BH

Traegerlos BH

Ein trägerloser Büstenhalter, bzw. ein Büstenhalter mit mit abnehmbaren Trägern. Als Bandeau-BH ein Stoffband. Sehr gut geeignet für das Tragen von schulterfreien Kleidungsstücken.


BH ohne Bügel

BH ohne Buegel

Beim BH ohne Bügel (auch Soft BH genannt) steht der Tragekomfort im Vordergrund. Es wird auf sämtliche Drähte und Bügel verzichtet.
Somit entsteht ein sanftes und bequemes Tragegefühl auf der Haut.

Bügel-BH gemoldet

Gemoldeter BH

Die Cups werden von den Bügeln geformt. Diese sind gleichzeitig gemoldet. Durch das Verfahren des thermischen Formens kann auf Nähte verzichtet werden und ermöglicht somit höchsten Tragekomfort.

Corsage

Corsage

Die Corsage ist ein den Oberkörper eng umschließendes, schulterfreies Dessous. Durch eingearbeitete Spiralfederstäbe wird sie versteift womit keine Träger benötigt werden. Diese Versteifung ersetzt gleichzeitig auch den BH.


Dirndl-BH

Dirndl BH

Die Schnittform des Dirndl BH erzeugt ein volles Dekolletee, da die Brust leicht zusammengedrückt wird und so voller erscheint. Unter einem Dirndl getragen sorgt er für eine angenehme Modellierung des Ausschnitts.